Tools that help developers to successfully deliver software

Software Configuration Management

Subscribe to Software Configuration Management: eMailAlertsEmail Alerts newslettersWeekly Newsletters
Get Software Configuration Management: homepageHomepage mobileMobile rssRSS facebookFacebook twitterTwitter linkedinLinkedIn


SCM Authors: Stackify Blog, Elizabeth White, Mike Raia, John Basso, Derek Weeks

Related Topics: Software Configuration Management

News Feed Item

JDA Software erwirbt Kapitalbeteiligung an europäischem Unternehmen Strategix Enterprise Technology

Die JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS), hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen 49 Prozent der Aktien der in Deutschland ansässigen Strategix Enterprise Technology GmbH sowie der in Polen ansässigen Strategix Enterprise Technology sp. z o.o. erworben hat. Das Geschäft, das am 7. Juli abgeschlossen wurde, gibt JDA Software auch die Option, alle verbleibenden Anteile der beiden Unternehmen zu kaufen.

Strategix hat einen starken Kundenstamm mit mehr als 200 Kunden aufgebaut, der sich größtenteils auf die Produktreihe Intactix konzentriert, die im Jahr 2000 von JDA übernommen wurde. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Strategix jedoch mit der bestehenden Geschäftstätigkeit von JDA in Europa kombiniert, um die Präsenz von JDA mit seiner gesamten Produktlinie sowohl in der Fertigung als auch im Einzelhandel überall in Zentral- und Osteuropa und Russland schnell auszubauen. Darüber hinaus erhält JDA verschiedene Rechte an von Strategix entwickelten Anwendungen für Hersteller und Einzelhändler, die darauf ausgerichtet sind, die Produktreihe Intactix von JDA, einschließlich einer Reihe von SAP-Integrationswerkzeugen, aufzuwerten. Die Programme SX-Link und SX-Analyzer von Strategix, die von SAP zertifiziert sind – einschließlich ihrer Verwendung als Anwendungspaket für SAP NetWeaver™ – werden nunmehr ebenfalls weltweit von JDA angeboten.

„Trotz der Tatsache, dass Deutschland der größte Wirtschaftsraum in Europa ist, hat JDA auf diesem Markt immer Mühe gehabt“, sagte Hamish Brewer, Chief Executive Officer von JDA Software. „Strategix hingegen hat sich eine solide Präsenz und einen guten Ruf auf diesem Markt aufgebaut, was, so glauben wir, als stabile Grundlage für den Ausbau der Präsenz von JDA im Hinblick auf unser gesamtes Produktprogramm dienen wird. Darüber hinaus hat sich Strategix eine Markenpräsenz und einen Marktanteil in Osteuropa und Russland aufgebaut, worin jeweils beträchtliche langfristige Wachstumsmöglichkeiten für JDA bestehen. Nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit Strategix in kleinerem Rahmen sind wir davon überzeugt, dass dieses Arrangement es unseren beiden Unternehmen ermöglichen wird, diese Geschäftsbeziehung aufzuwerten und schnell einen beträchtlichen Betrieb aufzubauen, der auf den von beiden Unternehmen geteilten Prinzipien wie Kundenorientierung und Innovation basiert.“

Details zu den finanziellen Bedingungen dieser Vereinbarung werden nicht veröffentlicht.

Über die JDA Software Group, Inc.

Die JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS) ist der weltweit führende Anbieter von Lieferkettenlösungen und unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer Geschäftstätigkeiten und der Erhöhung ihrer Rentabilität. JDA fördert die Betriebseffizienz seines weltweit mehr als 5.800 Einzelhändler, Hersteller, Großhändler und Dienstleister umfassenden Kundenstamms durch weitreichendes Fachwissen auf dem Gebiet sowie durch innovative Lösungen. Mit einer Kombination aus beispiellosem Service und integrierten, modularen Lösungen für die Absatzförderung, die Lieferkettenplanung und -durchführung sowie das Ertragsmanagement nutzt JDA das solide Erbe und den Reichtum an Fachwissen von Marktführern wie Manugistics, E3, Intactix und Arthur. Wenn die Ergebnisse der Lieferkette von Bedeutung sind, wenden sich Unternehmen an JDA. Weitere Informationen zur Software von JDA erhalten Sie unter www.jda.com, per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter +1-800-479-7382 / +1-480-308-3000.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen von Wörtern wie „werden“ und „erwarten“ sowie anderen Ausdrücken mit zukunftsgerichteter Bedeutung begleitet. In dieser Pressemitteilung gehört unter anderem unser Glaube, dass Strategix uns eine Basis für den schnellen Aufbau bedeutender Geschäfte in Zentral- und Osteuropa sowie Russland liefern wird, zu den zukunftsgerichteten Aussagen. Zukünftige Ereignisse sind möglicherweise mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden, wie insbesondere (a) die Herausforderungen beim Eindringen in aufstrebende Märkte und Märkte, in denen JDA zuvor nur begrenzte Erfolge verzeichnen konnte, (b) die Schwierigkeiten beim Management von und der Arbeit mit indirekten Vertriebskanälen, insbesondere sofern diese indirekten Vertriebskanäle keine vorherige Erfahrung bei der Vermarktung, dem Vertrieb, der Einführung und dem Support für das gesamte Produktpaket von JDA haben, und (c) andere Risiken, die jeweils im Abschnitt „Risk Factors“ („Risikofaktoren“) in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC genannt sind. Weitere Informationen zu den Unsicherheiten im Hinblick auf unsere Geschäfte sind aus unseren Einreichungen bei der SEC ersichtlich. Aufgrund dieser Risiken und Ungewissheiten können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. JDA ist nicht dazu verpflichtet (und weist jede diesbezügliche Verpflichtung ausdrücklich zurück), seine zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Geschehnisse oder anderer Gegebenheiten zu aktualisieren oder zu ändern.

„JDA“ ist eine Marke oder eingetragene Marke der JDA Software Group, Inc. Alle in diesem Dokument genannten Geschäftszweige, Produkte oder Dienstleistungen, die den Namen „JDA“ verwenden, sind eine Marke und/oder Eigentum der JDA Software Group, Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.